Faschingskostüme

eigene Produkte

AGB
 

Renate Ohnesorge

Haynaerstraße 3 - 76872 Erlenbach

 

 

Rückgaberecht-Widerrufsrecht

St.Nr. : 16/125/4122/1

     schneiderei.nibay@email.de

Widerrufsbelehrung für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB

 

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Schneiderei nibay

§ 1 Geltungsbereich

 

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Schneiderei nibay und dem Besteller gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

 

§ 2 Vertragsabschluss

 

Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn Ihre Bestellung geprüft wurde und der Status Ihrer Bestellung durch eine E-Mail von uns bestätigt wird.

 

§ 3 Widerrufs-, Rückgaberecht

 

Sie können durch Rücksendung der unbenutzten und originalverpackten Ware, innerhalb von 14 Tagen nach deren Erhalt, den Vertrag ohne Angabe eines Rückgabegrundes widerrufen. Maßanfertigungen sind hiervon ausgeschlossen. Achten Sie bitte bei der Rücksendung darauf, dass Sie eine geeignete Verpackung benutzen, vorzugsweise die Originalverpackung. Ausnahmsweise sind die Kosten der Rücksendung von Ihnen zu tragen. Im Falle der Rückgabe erfolgt die Auflösung des Vertrages und Gutschrift bereits geleisteter Zahlungen nach Rücksendung der gelieferten Ware.

 

Diese Frist wahren Sie durch fristgerechtes Absenden Ihres Rücknahmeverlangens an:

 

Schneiderei nibay
Haynaerstraße 3
76872 Erlenbach

Es wird darauf hingewiesen, dass wir die durch eine Ingebrauchnahme oder Beschädigung der Ware entstandene Wertminderung einbehalten. Alle zur Rücksendung erforderlichen Unterlagen, so auch die Rücksendeadresse, finden Sie zusammen mit der Rechnung bei Ihrer Sendung.

 

Unfreie Rücksendungen werden von uns grundsätzlich nicht angenommen!

 

§ 4 Liefervorbehalt

 

Irrtum und Lieferbarkeit sind vorbehalten.

 

§ 5 Versandkosten

 

Alle angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich der anfallenden Versandkosten. Die jeweiligen Versandkosten werden Ihnen bei der Auswahl der jeweiligen Lieferart angezeigt. Sollte aus technischen oder logistischen Gründen eine Versendung in mehreren Etappen erfolgen, berechnen wir die Versandkosten nur einmal.

 

Sollte eine erste Zustellung erfolglos sein, veranlassen wir keine kostenlose Zweitzustellung.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

 

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

 

§ 7 Preise

 

Alle Angebote sind unverbindlich und freibleibend. Bei Preisänderungen wird der Kunde vorab informiert. Alle Preise sind Endpreise in Euro ,Kleinunternehmerregelung kein Ausweis von 19% MWST in der Rechnung

(Kein Ausweis von Umsatzsteuer, da Kleinunternehmer i. S. §19UStG.)

 

§ 8 Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug

 

Als Zahlungsarten; Vorabüberweisung,  Nachnahme oder Barzahlung vor Ort

 

Kommen Sie in Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozent über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern.

 

§ 9 Erklärungen mittels E-Mail

 

Rechtswirkung entfaltende Erklärungen im Rahmen des mit diesen AGB geregelten Vertragsverhältnisses können auch mittels E-Mail abgegeben werden. Derartige Nachrichten gelten als von denjenigen Personen erklärt, die in der E-Mail als deren Ersteller genannt sind. Als Zugangsnachweis gilt der Ausdruck der ordnungsgemäßen Empfangsnachricht.

 

§ 10 Gewährleistung

 

Bitte melden Sie sich bei einem sichtbaren Material-, Herstellungs- oder Transportmangel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Wochen nach Lieferung der Ware.

 

Kommt der Kunde dieser Verpflichtung nicht nach, sind Gewährleistungsansprüche wegen offensichtlicher Mängel ausgeschlossen.

 

Im Falle einer Mängelrüge hat der Kunde den entsprechenden Liefergegenstand mit einer möglichst genauen Fehlerbeschreibung und einer Kopie der Rechnung an uns zu übermitteln.

 

§ 11 Datenschutz

 

Der Besteller ist über Art, Umfang, Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten für die Ausführung von Bestellungen ausführlich informiert worden (mehr dazu unter Datenschutz). Der Besteller stimmt dieser Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu.

 

§ 12 Sonstiges

 

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder werden oder sollten sich wesentliche Regelungslücken zeigen, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.Gleiches gilt für die Teilunwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB. In einem solchen Fall verpflichten sich die Parteien anstelle der ganz oder teilweise unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung eine wirksame oder durchführbare Bestimmung zu vereinbaren, die der ganz oder teilweise unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für die Ausfüllung wesentlicher Regelungslücken.